Jede Ferrotypie ist nach einer im 19. Jahrhundert erfundenen Methode handgefertigt. Ein auf Metall fotografiertes Porträt, das nicht reproduziert werden kann. Es gibt kein Negativ, somit ist jedes Tintype ein Unikat. Die Platten werden in der Dunkelkammer einzeln von Hand vorbereitet und müssen innerhalb weniger Minuten belichtet und entwickelt werden. Tintypes sind direktpositive Bilder, die aus reinem, elementarem Silber bestehen, das auf einer schwarzen Metallplatte abgeschieden ist.
------------------
Each tintype is hand-crafted, using a method invented in the 19th century, producing an original metal tintype portrait that cannot be reproduced. There is no negative, therefore no other copy exists.
Every plate is unique unto its subject, producing a photographic fingerprint.
The plates are individually prepared by hand in the darkroom and must be exposed and developed within just a few minutes.
Tintypes are direct-positive images formed by pure, elemental silver deposited onto a black metal plate.